Startseite » Beamtenkredit

Beamtenkredit

Kredite für Beamte sind eine Sonderform des Kredites, den auch nur bestimmte Personengruppen beantragen und erhalten können. Hierzu zählen

  • Beamte, aber auch
  • Angestellte des öffentlichen Dienstes, wie Polizisten und Lehrer, Berufsoldaten, Richter, Postbeamte, Polizeibeamte, Justizbeamte und
  • Pensionäre (bis zum 58. Lebensjahr)

Das diesen Personengruppen besondere Konditionen gewährt werden scheint auf der Hand zu liegen: oftmals sind sind die Arbeitsverhältnisse unbefristet oder gar unkündbar. Durch die festen Gehaltseingänge gehen die Kreditinstitute ein ein erheblich geringeres Kreditausfallrisiko ein. Freiberufler und Selbstständige wird dieser Kredit nicht gewährt! Der Kreditrechner und die ausgewiesen Konditionen gelten speziell nur für die oben aufgeführten Personengruppen.

Für weitere Personengruppen gibt es passendere Angebote: vergleichen sie unsere Selbstständigenkredite.

Wie funktioniert der Beamtenkredit?

Beamtenkredit

Eigentlich wie ein herkömmlicher Ratenkredit. Aber im Gegensatz zu anderen Kreditformen wird zusätzlich noch eine Lebensversicherung abgeschlossen. Die festgelegten Raten sind monatlich zu zahlen. Man tilgt mit diesen Zahlungen aber nicht die Kreditsumme, sondern die abgeschlossene Lebensversicherung. Kurz: der Beamtenkredit ist eine im voraus ausgezahlte Lebensversicherung.

Aufgrund der vorgenannten Gründe glänzt der Beamtenkredit durch besonders niedrige Zinsen mit einer dafür langen Laufzeit. Es gibt Ausnahmen: nicht immer muss dieser Kredit an eine Lebensversicherung gekoppelt sein. Auf Wunsch kann der Kredit auch als normaler Ratenkredit angelegt werden – aber ohne die Lebensversicherung fehlt auch die Absicherung. In einem solchen Fall werden nochmals individuelle Kreditabsprachen getroffen.

Aber was macht diesen Kredit so beliebt?

Der wohl größte Vorteil des Beamtenkredites, (oftmals auch Beamtendarlehen genannt)

  • dass der Kredit auch vorzeitig aufgelöst werden kann aber die damit verknüpfte Lebensversicherung weiternutzen können.
  • Weiterer Vorteil ist, dass im Todesfall des Kreditnehmers während der Kreditlaufzeit die Lebensversicherung den Kredit tilgt.
  • Überschüsse werden in der Regel an Familienangehörige, wie dem Ehepartner, ausgezahlt.

Schließlich ist die enorme Flexibilität des Beamtenkredites die ihn so attraktiv machen: die Kreditnehmer sind völlig frei in der Auswahl ihrer Kreditbedingungen. Laufzeit, die Kredithöhe sogar die monatlichen Raten können bestimmt werden bei einer Laufzeit von 12-20 Jahren. Die einen schreckt eine lange Laufzeit ab, jedoch werden die Raten kleiner und Sie haben besser kalkulierbare monatliche Belastung.

Beamtenkredit: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...